The Bland

Website / Facebook / Spotify

 

Management & Booking: 
stefan@allrooms-agency.com

 

Nur ein Jahr nach der Veröffentlichung ihres ersten Studioalbums „Beautiful Distance“ schlagen The Bland ein neues spannendes Kapitel auf. Die Vision, einen Ort der barrierefreien Begegnung zu schaffen und diesen mit musikalischem Leben zu füllen, wird nun Realität. The Bland kreieren dafür einen Sound, der in seiner Verspieltheit und Neuartigkeit überrascht. Ein warmer Sog, dem man sich nur ungern entziehen mag. Herzlich Willkommen in La Hata Vitoye.

 

Die aus Schweden stammenden Musiker trafen sich als Teenager auf Reisen in Neuseeland. Nachdem sie sich musikalisch ineinander verliebt hatten, beschlossen die Freunde, gemeinsam die Straßen und Clubs der Welt zu bereisen. Über die Jahre sind zahlreiche Songs entstanden, die in ihrem Studio „Röda Paradise“, einer roten Holzhütte im Süden Stockholms, aufgenommen wurden. Die fünfköpfige Band spielte jüngst ihre größte Tournee mit Konzerten in ganz Europa und wurde zu wegweisenden Showcases wie dem Reeperbahnfestival in Hamburg eingeladen. Ihre wilden Live-Shows, bei denen sie Abend für Abend ein hingerissenes Publikum hinterlassen, werden auch von den Medien hochgelobt.

 

Die neuen Songs erzählen die Geschichten aus einer fiktiven Welt, die ihre eigenen Helden, Charaktere und Kultur hat. The Blands bewährter Indie-Pop trifft auf Latin-Vibes. Es klingt nach ausgelassen durchtanzten Nächten und strotzt vor Freiheitsgefühlen und Lebensfreude.

 

Mit La Hata Vitoye will die Band dabei mehr kreieren als nur Musik. Axel Öberg, Sänger und Songwriter der beschreibt: „Als wir im Februar in Deutschland auf Tour waren, hörten wir von den ersten Corona-Fällen. In den nächsten Monaten sah ich als praktizierender Arzt in Schweden, wie die soziale Isolation den Menschen schadet. Mit La Hata Vitoye wollen wir einen Versuch unternehmen, das Leben wieder anders zu betrachten, zusammen zu kommen und gemeinsam ein positives Lebensgefühl zu teilen. Es geht um mehr, als Musik zu veröffentlichen. Dieser Ort namens La Hata Vitoye, von dem wir erzählen, diesen wird es nächsten Sommer auf unseren eigenen Festivals und weiteren Open-Air-Shows so wirklich geben. Und wir können es kaum erwarten, dort so viele Menschen wie möglich zu treffen. Sofern es die Lage zulässt.“.

 

Die Veröffentlichung der ersten Single La Hata Vitoye am 28. August ist der Beginn einer neuen Geschichte von The Bland und zugleich die Einladung, Teil dieser zu werden.