Berlin Shows

Fr, 04.09.20 • SCHIMMERLING


Schimmerling drücken uns mit ihrer selbstbewussten Kombination aus hymnischen Kampfansagen, detailverliebten Arrangements und intelligenten Texten durch die Schallmauer. Ihr Werk ist "inspiriert von Muse, Iron Maiden, Springsteen und Wolfgang Petry". Auf die Frage welches Genre Schimmerling bedient, lächelt Frontmann Shimmoneq und sagt: „Keine Ahnung, man – Stadionrock! Wir verpacken alles, von Euphorie bis Groll, in unserem Sound und das nicht zu knapp. Da bleibt es nicht bei einem musikalischen Kosmos und der rote Faden ist unser massives Selbstbewusstsein, etwas zu erschaffen, was bleiben wird". (Facebook-Event)

 

Badehaus
Revaler Str. 99, Berlin

Einlass 19:00 • Beginn 20:00


Do, 01.10.20 • WE NEED MORE INDIE


We Need More Indie ist eine neue Konzertreihe dreier Labels - Backseat, Jansen Records und Startracks. Zwei Mal im Jahr gibt es Showcase-Konzerte. In der ersten Ausgabe teilen sich Kristofer Åström (Folk), Torgeir Waldemar (Folk/Rock) und Jo Goes Hunting (Elektro-Pop/Indierock) die Bühnen. Alle Acts haben just neue Alben veröffentlicht oder werden dies in Kürze tun. (Facebook-Event)

Badehaus
Revaler Str. 99, 10245 Berlin

Einlass: 19:00 • Beginn 19:30


MI, 14.10.20 • AMY WALD


Diese Frau hat nur einen "Plan A": Amy Wald schwingt sich im Oktober 2020 erneut in den Bandbus und fährt durch Deutschland, Schweiz und Österreich auf Tour. Nach der Kündigung ihres Jobs machte sie mit ihrem Song „Liebesleben“ nicht nur ihr Outing publik, sondern landet prompt einen Hit in der LGBTQIA+ Szene.

Zwei selbstorganisierte Straßenmusiktouren, eine weitere Deutsch-Pop Single und ihre Debüt-EP im bekannten Akustik-Gewand später, geht sie nun endlich wieder mit Bandbesetzung auf Clubtour. (Facebook-Event)

Auster Club
Pücklerstr. 34, Berlin
Einlass: 19:00 • Beginn 20:00


FR, 30.10.20 • BRTHR


Die Stuttgarter Band BRTHR ist zurück mit ihrem dritten Studioalbum! Mit "Stealer of Hearts" gaben sie Anfang März bereits einen vielversprechenden ersten Eindruck von der neuen Platte. Am 11.09. wird das Gesamtwerk "High Times For Loners" dann erhältlich sein und die Band wird es auf Tour vorstellen. "Friedfertiger Americana-Folk, der die Weite von Neil Young und das sengende Flimmern von Calexico vereint." sagt die VISIONS. Auf keinen Fall diese unheimlich gut klingende Band verpassen, sagen wir. (Facebook-Event)

Kantine am Berghain
Am Wriezener Bhf, Berlin
Einlass: 20:00 • Beginn 20:45


SA, 31.10.20 • THE BLAND


Mit ihrem neuen Album "Beautiful Distance" (2019) spielten sie in etwa 50 europäischen Städten Konzerte. Ihr unwiderstehlicher Indie-Folk und ihre energetische, schon fast psychotische Live-Show macht die Band zu eine der heißesten Musikgruppen dieser Stunde. In diesem Jahr werden sie nur einmal den Weg für eine Headliner-Show nach Berlin finden. Und The Bland wären nicht The Bland, wenn sie uns nicht schon einige neue Songs mitbringen. (Facebook-Event)

Privatclub
Skalitzer Str. 85-86, Berlin
Einlass: 19:00 • Beginn 20:00


Mi, 02.02.20 • PLEASE MADAME


 

Please Madame aus Salzburg kommen mit einer unwiderstehlichen Energie, Wucht und Selbstverständlichkeit daher. Jede Bühne wird in eine explosive Spielwiese verwandelt und das Publikum zum Tanz gebeten. Nach unzähligen Live-Auftritten, darunter in der Pro7-TV-Show Circus Halligalli oder auf den größten Festivals Österreichs (u.a. FM4 Frequency Festival, Nova Rock, Szene Open Air), eigenen Tourneen und fulminanten Supportkonzerten für HURTS und MIA., sind sie im Herbst mit neuem Album auf "Angry Boys, Angry Girls"-Tour. (Facebook-Event)

Badehaus
Revaler Str. 99, 10245 Berlin

Einlass: 19:00 • Beginn 20:00


SA, 05.12.20 • KYLES TOLONE


Nach ihrem 2019er Album „Low Spirits & Fireworks“ machen KYLES TOLONE im Herbst wieder das, was sie am besten können: quer durch Deutschland touren und mitreißende Shows spielen. Geschult an Vorbildern wie Biffy Clyro, Kings Of Leon, Hundred Reasons oder den frühen Coldplay, lädt ihr Geheimrezept aus tiefgründigen Geschichten, eingängigen Melodien und britischen Röhrenamps ein auf eine emotionale, sphärische Reise durch das bittersüße Chaos des Lebens.

Privatclub
Skalitzer Str. 85-86, Berlin
Einlass: 19:00 • Beginn 19:45


SO, 06.12.20 • UMME BLOCK


UMME BLOCK gehören zu den spannendsten deutschen Newcomern. Seit 2018 erkunden Leoni Klinger und Klara Rebers mit analogen und virtuell-analogen Synthesizern, E-Gitarre und Beatmaschine Klanglandschaften von Dream-Pop, bis Electronica, Wave und Trip-Hop. Mit ihrem langersehnten Debütalbum 25 HOURS gehen sie nun auf ihre erste Headliner-Tour. (Facebook-Event)
präsentiert von DIFFUS Magazin, Schall.Musikmagazin und INNSITE Booking

Berghain Kantine
Am Wriezener Bahnhof
Einlass: 19:00 • Beginn 20:00


SO, 13.12.20 • PAUL WEBER & MELE


Paul Weber und MELE gehen auf Doppeltour durch Deutschland. Beide kennen sich noch aus dem Kindergarten, da ist eine gemeinsame Tour eigentlich auch unausweichlich. Uns erwartet ein toller Konzertabend mit nachdenklichem, deutschsprachigen Indie-Pop von Paul Weber und ironischen Texten von MELE - und alles dazwischen. Egal ob du tanzen, lachen oder weinen willst, hier findest du alles.

(Facebook-Event)

 

Badehaus
Revaler Str. 99, Berlin
Einlass: 19:00 • Beginn: 20:00


SO, 27.12.20 • HELDMASCHINE


Ihr neues Album "Im Fadenkreuz" erschien quasi über Nacht, ohne jegliche Ankündigung und ohne jeden Vorlauf. Vier Studio-Alben, ein Live-Doppelalbum sowie eine Live-DVD hatte man bis dato bereits herausgebracht - was kommt da als Nächstes? Die Band entschied sich für ein völlig untypisches Überraschungsmoment - und traf damit mitten ins Schwarze. Passend zum neuen Album geht es im März 2020 wieder auf Tour. (Facebook-Event), Support: Aeverium

Lido
Cuvrystr. 7, Berlin
Einlass 19:00 • Beginn: 20:00


MO, 22.03.21 • KOJ


KOJ wollen nicht den schönen Schein, sondern echt, seltsam, spürbar und eben nicht schön sein. Wer KOJ live auf der Bühne sieht, erlebt einen gefühlvollen, intimen Moment und wird Teil dieses gemeinsam gelebten Augenblicks. Eingehüllt in eine berauschende Lichtshow und im Fluss der Musik erschaffen KOJ einen Raum des Innehaltens, des Loslassens und der kollektiven Verbundenheit.  KOJ sind Kinder der 90er und lieben die Rockmusik aus dieser Zeit, die sich in der rohen Emotionalität ihrer Songs widerspiegelt. (Facebook-Event)

 

Badehaus Berlin
Revaler Str. 99

Einlass 19:00 • Beginn 20:00


FR, 10.09.21 • MINOR MAJORITY


Auf ihr Debüt "Walking Home From Nicole's" von 2001 folgten sechs gelobte Alben, die zusammen mehr als 180,000 Tonträger verkauften, nur in Norwegen! 2006 wurde die Band für "Reasons to Hang Around" als "best pop group" mit dem Spellemann-prisen geehrt, dem sogenannten norwegischen Grammy. Minor Majority spielten bisher über 500 Konzerte in ganz Europa - und dann folgten 10 Jahre Stille. 2019 feierten sie dann ihr 20-jähriges Bandbestehen und veröffentlichten dazu ihr neues Album "Napkin Poetry". Und nun gibt es sie endlich wieder live!.  (Facebook-Event)

Privatclub
Skalitzer Str. 85-86, Berlin
Einlass: 19:00 • Beginn 20:00